Workshops & Events

 

Unsere Workshops sind Kursreihen, die über einen bestimmten Zeitraum laufen. Die Anmeldungen zu diesen interessanten und immer neuen Themen sind für die gesamte Dauer des Workshops verbindlich.

 

Die Teilnahme an den Kursen erfolgt eigenverantwortlich.


Zur Buchung


Bellolino 2.0 - Begegnungs- & Spielgruppe

Oft gehört „das regeln die unter sich“ da stellen sich bei uns die Nackenhaare auf. Ja…das tun Hunde durchaus, wenn man sie lässt und natürliche Selektion in Kaufnimmt…WIR NICHT! Hunde auf dem Weg zum Erwachsenwerden gehen nicht immer optimal miteinander um. Kommen sie mit dem ausprobierten Verhalten zum Erfolg, so festigt sich dieses Verhalten sehr schnell und wird mit anhaltenden Erfahrungen immer öfter und heftiger gezeigt. Ein ängstlicher Hund wird vielleicht noch ängstlicher, ein draufgängerischer Hund wird noch stärker in seinem Ego. Soweit möchten wir es nicht kommen lassen. Wir öffnen dafür die Gruppen und unterscheiden nicht nach Alter, Größe oder Charakter der Hunde. Hier purzeln jedoch nicht alle Hunde auf einmal übereinander, sondern wir möchten euch und eure Hunde in erster Linie darin schulen, Hundebegegnungen nett gestalten zu können. Eure und andere Hunde lesen und entsprechend reagieren zu können. Das beinhaltet, dass wir die agierenden Teilnehmer bewusst zusammenstellen und die für diesen Moment passiven Teilnehmer, in einem abgetrennten Bereich, durch Zusehen und dem damit verbundenen Perspektivwechsel ebenfalls Lernen zu ermöglichen. Herzlich Willkommen sind die Spielverrückten, wie aber auch die, die andere Hunde lieber "aufs Brötchen" nehmen :-)

 

4-6 Teilnehmer, Dauer ca. 1,5 Stunde.

 

Einzelteilnahme 20€ je Hund

Der Kurs kann auch mit einer Teilnahme einer gültigen 5er oder 10er-Karte für Auslastungskurse gezahlt werden.

 


Antigift-Köder Workshop

Start: Dienstag 04. Februar

Anti Giftköder Workshop

 

Leider hören die Meldungen nicht auf. Die Sache mit den Giftködern

 

Ihr habt einen Hund, der alles Fressbare oder auch nicht Fressbare vom Boden aufnimmt? Ihr möchtet wieder entspannt spazieren gehen ohne die Angst im Nacken, dass euer Hund Giftköder oder andere ungenießbare Gegenstände zu sich nehmen könnte?

 

Wir zeigen euch in einem Workshop von 8 Kurseinheiten, wie man es hinbekommt, dass eure Fellnase das Unerwünschte freudig anzeigt, anstelle es schneller zu inhalieren, als ihr „Mahlzeit“ sagen könnt.

 

Dieser Kurs ist auch zur Auffrischung geeignet, da das Training individuell angepasst wird.

 

Die maximale Telinehmerzahl ist auf 4 begrenzt. Bei mehr Anmeldungen wird eine zweite Gruppe im Anschluß des Kurstages angeboten. 

 

Der Kurs findet an folgenden Tagen statt:

 

Dienstag 04.02.2020  18:00

Montag   10.02.2020   18:00

Dienstag 18.02.2020   18:00

Sonntag  23.02.2020  10:00

Montag   02.03.2020   18:00

Montag   09.03.2020   18:00

Montag   16.03.2020   18:00

Montag   23.03.2020   18:00

 

Bei Bedarf werden 2 Nachholtermine angeboten, wenn Ihr an dem ein oder anderen Termin nicht teilnehmen könnt.

 


Dummy Workshop

Sonntags - Start 09.02.2020 11:00 Uhr

In zwei Gruppen (Anfänger und Fortgeschrittene) wollen wir uns gemeinsam die Techniken des Dummytrainings aneignen. Schwerpunkte sind hier Apportieren, Einweisen, Markieren und die Verlorensuche. Das Training findet sowohl auf unserem Gelände als auch im Wald oder auf dem Feld statt (sollte das Wetter es erlauben, steht für die Fortgeschrittenen auch die Wasserarbeit auf dem Stundenplan).

 

Maximale Teilnehmerzahl pro Gruppe sind 4 Mensch-Hund Teams. Es werden 5 Kurseinheiten a 1.5-2h (bei weniger Teilnehmern entsprechend kürzer) stattfinden. Der Kurs kostet 99,--€.

 

TERMINE:

 

Sonntag  09.02.2020  11:00

Sonntag  16.02.2020   16:00

Sonntag  23.02.2020  16:00

Sonntag  01.03.2020  11:00

Sonntag  08.03.2020  16:30

 


Krimitour

Jeden Monat! Start ist der 16.02.2020 um 12:30 Uhr

Spazierengehen war gestern! 

 

Die teilnehmenden „Kommissare“ und ihre Spürhunde bekommen einen Fall präsentiert, den sie unterwegs lösen müssen. Darin sind verschiedene Aufgaben aus dem Alltagstraining wie sitzen, warten und Leinenführigkeit integriert, aber auch spannende Dinge wie Hinweise erschnüffeln, Zeugen befragen oder Leckerchen suchen.


Vom „Tatort“ angefangen suchen und finden Menschen und Hunde auf verschiedenen Stationen Hinweise, die am Ende zur Überführung des Täters führen.

 

Dauer: ca. 2h

Preis : 20€


Dog Frisbee

Start: Montag 02. März

Zur Trainerin:

Ich, Jacky, spiele seit 2010 aktiv Dogfrisbee. Nachdem ich mein Mali-Hündin aus dem Tierheim geholt habe, waren wir auf der Suche nach der passenden Sportart und fanden im Dogfrisbee unsere Leidenschaft. Beim Dogfrisbee kann man seine Stärken und die des Hundes sehr gut hervorheben und eigene Ideen mit einbringen.

 

Seit 2010 war ich auf  Seminare bei bekannten und erfolgreichen Discdoggern, habe Richter-und Trainerscheine gemacht und zwischendurch war ich auf vielen Dogfrisbee-Turnieren und Veranstaltungen.

Inzwischen ist meine Hündin in Rente und wir gehen unserer Leidenschaft nur noch ab und zu nach.

Zum Kurs:

Der Kurs wird einen sehr hohen praktischen Anteil haben. Da ein sehr wichtiger Teil beim Dogfrisbee das Werfen bzw. der Umgang mit der Frisbee ist, wird dieses Thema einen wesentlichen Schwerpunkt einnehmen. Ein weiterer Fokus wird natürlich auf das Spiel mit dem Hund gelegt.

Dogfrisbee ist ein Outdoorsport. In der Regel trainieren wir bei jedem Wetter. Bitte zieht euch entsprechende Kleidung an.

Bitte bringe für deinen Hund vorsorglich ein Geschirr, Leckerchen und Spielzeug mit.
Damit sich dein Hund in den Pausen etwas ausruhen kann, wäre es gut, wenn du eine Decke, Hundebox mitbringst oder deinen Hund ins Auto bringst.

Falls du schon Frisbees hast, bring sie einfach mit.

Die Teilnehmerzahl ist auf eine kleine Gruppe (max. 4 Hund-Mensch Teams) begrenzt.

Ich freue mich schon sehr auf euch und eure Fellnasen.

 Dog-Frisbee im Allgemeinen:

 

Dogfrisbee ist eine Sportart die in den 70er Jahren in Amerika von Alex Stein entwickelt wurde.  Alex bemerkte schnell das Interesse seines Windhundes an der runden Plastikscheibe. Aus dem einfachen geradeaus werfen wurde schnell eine Choreographie mit Musik und mehreren Scheiben. Alex Stein machte eine beeindruckende Show mit vielen Tricks mit dem Hund und der Frisbee. Der Sport fand so viel Anklang, dass sich Dogfrisbee schnell als ein Wettkampfsport entwickelte.

 

Dogfrisbee besteht aus mehreren Disziplinen:

– Freestyle:

Eine 2 minütige Choreographie, die das Mensch-Hund-Team gemeinsam erarbeitet. Es wird zu einer selbstausgewählten Musik mit mehreren Frisbeescheiben gespielt. In die Choreographien können verschiedene Tricks mit dem Hund eingebaut werden, zum Beispiel Körperübersprünge, den Hund in der Luft fangen usw. Zusätzlich wird der Umgang mit der Frisbee gezeigt. Das können verschiedenen Würfe sein oder spezielle Tricks wie zum Beispiel, die Frisbee über seinen Körper zu rollen.

– Minidistance:

Das ist ein 90 Sekunden langes Punktesammelspiel, dass mit nur einer Scheibe gespielt wird. Das Spielfeld ist in 4-Punktezonen (10-40 Yards) aufgeteilt. Das Ziel ist es, dass der Hund so oft wie möglich in die 40 Yards-Zone die Frisbee fängt.

– Longdistance:

Ziel ist es, die Scheibe so weit wie möglich zu werfen. Hier hat das Mensch-Hund-Team 3 Versuche ohne Zeitbegrenzung. Das Team mit der weitesten geworfenen und gefangenen Scheibe gewinnt.

Voraussetzung für den Hund:

Wichtig ist das der Hund mindestens 18 Monate alt und gesund ist. Da das Spiel individuell auf jedes Mensch-Hund-Team abgestimmt werden kann, ist Rasse, Größe und Gewicht nebensächlich.

Auch Tierschutzhunde sind in dem Sport sehr gern gesehen.

Der Hund sollte Spaß an Beutespiele haben, zum Beispiel Dummy-Arbeit, Ballspiele, Zergelspiele etc.

 

Dauer: 6 Wochen, Montags 19 Uhr auf dem Trainingsgelände

 

02.03.2020

09.03.2020

16.03.2020

23.03.2020

30.03.2020

06.04.2020

 

Kosten: 119 €


Vorbereitung auf die Begleithundeprüfung

Start: Montag 02. März

 

Alle die Hundesport auf Turnierniveau betreiben wollen, müssen eine Begelithundeprüfung vorweisen können.

 

In diesem Kurs werden die einzelnen praktischen Elemente der Begeleithundeprüfung, nämlich die Unterordnugn intensiv trainiert.

 

Hierzu zählt:

  • Leinenführigkeit
  • Freifolge
  • Sitzübung
  • Ablegen des Hundes in Verbindung mit Herankommen
  • Ablegen des Hundes unter Ablenkung

Natürlich kann jeder, der Interesse daran hat den Gehorsam seines Hundes zu vertiefen daran teilnehmen.

Dauer: 6 Wochen, Montags 18 Uhr auf dem Trainingsgelände jeweils 60 Minuten

 

02.03.2020

09.03.2020

16.03.2020

23.03.2020

30.03.2020

06.04.2020

 

Kosten: 89 €


Leinenführigkeitsworkshop

Modul 1:  Samstag 14.03.2020 11:00 bis 14:00 Uhr

Modul 2: Samstag 04.04.2020 11:00 bis 14:00 Uhr

Modul 3: Sonntag  19.04.2020 12:00 bis 13:30 Uhr

Der Weg ist das Ziel - oder wie war das noch gleich... Diese Weisheit schildert perfekt unser Vorhaben :-)

 

In 2 Modulen von je 2- 3 Std (je nach TN-Anzahl) erhaltet ihr das Wissen über die Grundkenntnisse einer guten Leinenführigkeit. In fröhlicher und entspannter Atmosphäre für alle beteiligten lernt ihr die Grundbedingungen, mögliche Hilfsmittel und deren sinnvollen Einsatz, nützliche Methoden und ggf. damit verbundene Kommandos kennen.

Modul 1:       35 Euro

Modul 2:      35 Euro

Modul 1 & 2:  65 Euro

 

Teilnahme ohne Hund: 25 Euro

z.B. für Besitzer von Welpen, für die die Teilnahme noch zu lang wäre.

 


Leinenflechtseminar für Einsteiger

Sonntag, 15.03.2020 von 12:00 bis 15:00 Uhr

 

Leinenflechtseminar für Einsteiger

 

Ihr möchtet endlich wissen wie man seine eigene Hundeleine flechtet? Ich zeige euch wie es geht. Wir flechten uns eine 3m-Leine in den von euch gewünschten Farben.

Im Preis inbegriffen sind 2 Karabiner und bis zu 3 Ringe, Getränke und kleine Snacks, sowie Zubehör für eine weitere Leine.

 

Der Kurs hat eine Dauer von 3 Stunden.

Leinenflechtseminar für Einsteiger

Kosten: 59 €


K3DogParkour®

Beginner Workshop

Dienstag 17.03.2020 um 18:00 Uhr

 

Der Trend im Hundsport bewegt sich fort von "schneller, höher, weiter" hin zu "Langsam, ruhig und konzentriert".

 

Mit K3DogParkour® habt Ihr genau solch eine Möglichkeit! Denn K3DogParkour® ist ein mobiles Fitness- und Mentaltraining für nahezu Jederhund mit spannendem Erlebnis-Parkour. Im Fokus steht unser ganzheitliche K3-Formel (K3=Körper+Kognition+Kühnheit). Ziel ist ein ruhiges konzentriertes Arbeite, gepaart mit Teamwork und gegenseitigem Vertrauen. Beweglichkeit, Koordination, Motorik, Raumvorstellung und kognitive Skills werden sukzessive trainiert.

 

Spaß und Abenteuer garantiert!!

 

Inhalt des Workshops für Hundehalter:

- Was ist K3DogParkour® ?

- Gestaltung, Schwierigkeitsgrade und Führtechniken

- Vorstellung verschiedener Geräte und Stationen

 

Maximale Teilnehmerzahl: 5 Hund-Mensch-Teams

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Kosten: 20 € oder 1x Guthaben von der Auslastungskarte

 

Weitere Informationen gibt es zudem unter:

 

www.k3dogparkour.de

 


K3DogParkour®

Workshop mit 8 Einheiten

Start: Dienstag 31.03.2020

K3DogParkour® ...

... ist ein mobiles Fitness- und Mentaltraining für Hunde aller Altersklassen mit spannendem Erlebnis-Parkour. Im Fokus steht die ganzheitliche Betrachtung des Hundes mit der einzigartigen K3-Formel. Ziel ist ein körperliches, geistiges und seelisches Gleichgewicht des Hundes durch sinnvolle Auslastung, ruhiges konzentriertes Arbeiten, gepaart mit Teamwork und gegenseitigem Vertrauen. Vom einfachen Fun-Parkour bis hin zu sehr anspruchsvollen Übungen ist alles möglich. Stationen, wie der Balance-Kübel, die Snake-Line, das UFO, der (Doppel-)Wobbler u.v.m. sorgen für ein abwechslungsreiches Training.

 

Unsere K3-Formel: K3 = Körper + Kognition + Kühnheit

Mit der innovativen K3-Formel werden folgende Bereiche abgedeckt:

 

Körper:

 

Durch regelmäßiges Bewegungstraining wird die Gesundheit und das Wohlbefinden gesteigert:

- Beweglichkeit

- Fitness

- Koordination

- Muskelaufbau

 

Kognition:

 

Kognition beinhaltet alle Denk- und Wahrnehmungsprozesse. Wussten Sie, dass auch das Problemlöseverhalten eine kognitive Aufgabe ist?

- Konzentration

- Motorik

- Raumvorstellung

- Wahrnehmung

 

Kühnheit

 

Kühnheit steht für mutige beherzte Handlungen. Wer kennt es nicht: Der eigene Stolz und die Freude, wenn man etwas geschafft hat, was man sich unter normalen Umständen niemals zugetraut hätte. 

- Konflikte meistern

- Selbstsicherheit gewinnen

- Selbstvertrauen und Resilienz steigern

- Unsicherheiten abbauen

 

Weitere Informationen gibt es zudem unter:

 

www.k3dogparkour.de

 

Dauer: 8 Wochen

 

Dienstag 31.03.2020

Dienstag 07.04.2020

Dienstag 14.04.2020

Dienstag 21.04.2020

Dienstag 28.04.2020

Dienstag 05.05.2020

Dienstag 12.05.2020

Dienstag 19.05.2020

 

Kosten: 139 €

 


Jagdkontroll-Training

Das Jagdverhalten lenken können

Start: Montag 18.05.2020 um 18:00 Uhr

 

Der Rückruf des Hundes funktioniert ganz gut, aber wenn ein Kaninchen den Weg kreuzt ist der Hund auf und davon? Oder der Hund schnüffelt im Wald und ist dann gar nicht mehr ansprechbar? Diese und ähnliche Situationen lassen viele Hundebesitzer verzweifeln. Mit dem Jagdkontroll-Training wird der Rückruf, auch wenn ein Beutereiz vorhanden ist, trainiert und die Orientierung des Hundes am Halter auch unter starker Ablenkung gefestigt. Die Jagdbedürfnisse des Hundes sollen erkannt und umgelenkt werden. 

 

 

 

 In diesem Kurs bieten wir

 

  • Training der beiden wichtigsten Signale Stopp/Sitz auf Distanz und Rückruf intensiv und vor allem unter Ablenkung.
  • Zusätzliche Signale, um den Hund auch beim Spaziergang lenken zu können.
  • Diverse Informationen zum Jagdverhalten, mögliche Auslastungsarten und Bedürfnissen von Jagdhunden, um ein Bewusstsein für die Veranlagung des Hundes zu schaffen.

 

Und so gehen wir vor:

 

  • Grundlagenarbeit, wie eine klare Kommunikation zwischen Hund und Halter, Erregungskontrolle, Impulskontrolle und Orientierung am Halter.
  • Aufbau verschiedener Schwierigkeitsgrade
  • Wöchentliche Email mit den Inhalten der letzten Stunde

  

Dauer: 8 Wochen

 

Montags 18.05. 2020

Montags 25.05. 2020

Montags 01.06. 2020

Montags 08.06. 2020

Montags 15.06. 2020

Montags 22.06. 2020

Montags 29.06. 2020

Montags 06.07. 2020

 

 

Kosten: 139 €