Unsere Kurse - Nix für Schnarchnasen -

 

Spielgruppen

Welpenspiel für Hunde aller Rassen bis ca. 20 Wochen.

Hierbei geht es nicht darum, die Welpen 45 Minuten lang sich selbst zu überlassen, sondern bereits jetzt als Halter zu lernen die Kommunikation der Hunde zu erkennen und entsprechend zu handeln. Gespielt wird bewusst in kleinen Gruppen. Nach lustigen Spielsequenzen lernen die Welpen, dass das Zusammensein mit Gleichaltrigen nicht nur wildes Spiel bedeutet, sondern auch mit Ruhe und Enspannung verbunden ist.

 

Diese Pausen werden zur Vermittlung von Wissen an den Hundehalter gefüllt. Hier werden alle Fragen beantwortet und Interessantes aus der Hundewelt vorgestellt. Unsere Welpenspielgruppe bietet einen guten Mix aus Spaß, Spiel und Information.

 

Gehorsam

Hier achten wir nicht nur auf das Alter der Hunde. Individuelle Förderung je nach Wissensstand und Fähigkeiten sind uns sehr wichtig. Kein Hund soll bei uns untergehen oder sich langweilen. Deshalb haben wir Gruppen, die sich nicht nur nach dem Alter, sondern auch nach dem Können/Wissen des Hundes/Halters richten. Unsere Gehorsamskurse werden auf das jeweilige Hund-Mensch-Team abgestimmt und wir trainieren dort, wo das Training gebraucht wird: Im Wald, im Park und auch in der Stadtumgebung.

 

Auslastung

Nun hört ihr Hund super auf Sie, hört aber nicht auf zu bellen, nimmt Ihnen dennoch die Bude auseinander oder mischt den Kaninchenbau um die Ecke immer wieder auf? Bei uns finden Sie Möglichkeiten, auch Ihrem Hund ein dauerhaft entspanntes Grinsen ins Gesicht zu zaubern, weil er seine Veranlagung nicht unterdrücken muss, sondern wir ihm eine nette und gesittete Alternative anbieten, welche Ihnen gemeinsame schöne Erlebnisse bescheren.

 

Einzelstunden

Einzelstunden bieten sich an, wenn man gern Themen besprochen haben möchte, die einen individuell oder den häuslichen Bereich betreffen. Ebenso die Erläuterung von Hausstandsregeln oder der Umgang mit Familienmitgliedern können hier behandelt werden. Einzelstunden sind sehr zu empfehlen, wenn man in die Verhaltensanalyse z.B. bei unerwünschtem Verhalten gehen muss. Dann ist es wichtig, das Umfeld und ggf. Auslöser und somit auch die zu Grunde liegende Motivation des Hundes ermitteln zu können. Fernanalysen durch die alleinige Schilderung des Kunden/Betroffenen können nur in Form von Vermutungen getroffen werden. Hier wird die Fehlerquote leider durch unterschiedliche Wahrnehmung sehr hoch liegen.

Ihr seid hier der Chef. Ort, Zeit, sowie Thema bestimmt ihr :-).

  • Das Premiumtraining ist als 30 minütiges Einzeltraining für Kunden mit Trainingsvorkenntnissen bei 360 Grad Hund Herum gedacht. Es soll für eine kurze Überprüfung und/oder Optimierung des Traingingsstandes genutzt werden. Die Uhrzeit und der Trainingsort wird hier vom jeweiligen Trainer vorgegeben.