Seminare und Vorträge

Auch Theorie muss mal sein ;-)

 

In einer ruhigen und netten Atmosphäre nehmen wir uns die Zeit uns in aller Ruhe mal mit der Theorie zu beschäftigen. Denn was nutzt all die praktische Übung, wenn man es nicht wirklich verstanden hat, was man da tut oder tun sollte.

 

Gern stellen wir euch eine Teilnahmebestätigung aus, welche ihr dem Ordnungs- und oder Veterinäramt, sowie Arbeitgeber oder sonstiger Institution vorlegen könnt. 

 

Unsere Themenabende sind auch für "Menschen, die schon 30 Jahre Hunde haben" immer noch ein Zugewinn an Wissen. Also scheut euch nicht, mit uns zu lernen.

 

Untenstehend findet ihr eine Auflistung der geplanten Seminarthemen und der anstehenden Seminaren.

 

Hier könnt ihr euch anmelden oder auch gern euer Interesse vermerken. Je nach Anzahl werden wir die Themen priorisieren.


Jagdkontroll Training

Montag 30.03.2020 um 18:30 Uhr

Der Rückruf des Hundes funktioniert ganz gut, aber wenn ein Kaninchen den Weg kreuzt ist der Hund auf und davon? Oder der Hund schnüffelt im Wald und ist dann gar nicht mehr ansprechbar? Diese und ähnliche Situationen lassen viele Hundebesitzer verzweifeln.

 

In diesem Vortrag klären wir folgende Fragen:

  • Warum und wie jagen Hunde und Wölfe?
  • Gibt es rassespezifische Unterschiede?
  • Belohnen oder Strafen? Was ist der richtige Weg?
  • Wie mach ich mich interessanter/wichtiger für meinen Hund?

Einzelteilnahme 25,00 Euro

Teilnahme des Partners 20,00 Euro

 

Für Teilnehmer des Jagdkontroll Workshops ist dieser Vortrag kostenfrei!!

 

Informationen zum Workshop


Kind & Hund                                                             - gemeinsam durch dick und dünn

wird verschoben....

Modul 1

 

Themenabend für Eltern, Großeltern, Onkel und Tante - der richtige Umgang mit Kind und Hund

 

Der richtige Umgang mit Kind und Hund. Im Fokus steht, die Körpersprache der Hunde zu deuten. Findet der Hund das wirklich super als Schaukelpferd und Kuscheltier missbraucht zu werden. Dürfen Hunde knurren, wenn Kinder an Ihren Napf gehen oder Spielzeug wegnehmen? Ist es ok, wenn der Hund „nur mal zwickt“ und das Kind ist dann selber Schuld, oder sollte man gar überlegen den Hund abzugeben? Rennspiele mit Kindern, Hunde die springen, Kuscheln im Körbchen und wie ist es mit Besuchskindern? Als 2fache Mama und Hunde-Fan habe ich viel gesehen und viel erlebt. Ja, auch bei mir gab es Situationen, bei denen ich heute die Hände über den Kopf zusammenschlage und im Nachhinein dankbar für einen geduldigen und sehr toleranten Hund bin. Wir sprechen über Gefahrenquellen die von Kindern wie auch von Hunden ausgehen können. Sprechen über Signale der Hunde, über Management und das verantwortungsvolle Handeln im Eltern-Kinder-Hunde-Alltag. Ziel des Themenabends ist es, zum Nachdenken anzuregen, klare Regeln zu schaffen und das Leben für alle Beteiligten so angenehm, harmonisch und fröhlich zu gestalten, wie es geplant war 😊

 

Einzelteilnahme 25,00 Euro

Teilnahme des Partners 20,00 Euro

 

Mit im Preis inbegriffen sind ein Handout, sowie Getränke und kleine Snacks.