Assistenzhunde    

Assistenzhunde werden ganz speziell für "IHREN" Menschen ausgebildet. Ihre Halter sind auf die ein oder andere Art eingeschränkt und bekommen durch ihren Hund mehr Sicherheit, Mobilität und Selbstständigkeit im Alltag.

 

Um den hohen Standard eines Assistenzhundes zu erfüllen, muss dieser mind. drei Assistenzaufgaben zuverlässig ausführen können und darf auch im Alltag nicht unangenehm auffallen.

 

Uns liegt die Inklusion der assistenzsuchenden Menschen besonders am Herzen. Das bedeutet, dass Sie von uns kein fertiges Produkt z.B. „Diabetes-Warnhund“ kaufen können. Vielmehr zeigen wir Ihnen, wie Sie selbst Ihren Hund durch positive Verstärkung ausbilden. Dies stärkt die Bindung zum Hund und gibt Ihnen die Möglichkeit, neue Aufgaben eigenständig zu trainieren und evtl. sogar den nächsten Hund selbst auszubilden.

 

Wir unterstützen Sie bei der Auswahl eines passenden Welpen oder bei der Ausbildung Ihres bereits vorhandenen Familienhundes.

 

Haben Sie noch Fragen? Sprechen Sie uns einfach an.

 

Ich freue mich auf Sie.

 

Annette Großmann